Großeinsatzübung am 17.09.22

Am 17.09.22 findet nach zweijähriger Unterbrechung wieder eine Großeinsatzübung aller 8Feuerwehren aus Neusäß statt.
Dieses Jahr richtet die FF Täfertingen die Übung aus.
Die Übung findet beim Steinmetzbetrieb Faßnacht im Gewerbegebiet Neusäß Nord statt. Beginn ist um 15.00 Uhr.

Als Szenario wird ein Brand im Steinmetzbetrieb angenommen. Es gibt vermisste Personen im Gebäude, diese müssen von den Feuerwehren gerettet werden.
Um eine ausreichende Wasserversorgung bereitstellen zu können, muss auch eine lange Schlauchstrecke verlegt werden.

Wir freuen uns über viele Zuschauer vor Ort!

Osterhasen-Suche

Am besten am PC und in „Vollbild“ anschauen!!

Hier findet Ihr unsere Osterhasen-Suche im und um unser Löschfahrzeug.

Wer findet alle Hasen?

Wenn du alle gefunden hast, schreib uns doch einen Zettel mit der Anzahl der Hasen, deinem Namen, Alter und deiner Adresse und wirf ihn in den Briefkasten am Feuerwehrhaus. (Abgabeschluss ist der 08.04.2021)

Wir lassen uns für alle richtigen Antworten etwas einfallen!

Die Daten werden nur für das Gewinnspiel genutzt und nicht weiter gespeichert. Eine Weitergabe findet nicht statt!

Maßnahmen im Zuge des SARS-CoV-2 Virus

 

Auf Grund der weiteren Ausbreitung und der Gesundheitsprophylaxe für unsere Feuerwehrdienstleistenden und Mitarbeiter, sowie zur Aufrechterhaltung des Einsatzbetriebes müssen wir folgende Maßnahmen treffen:

 

  1. Der Betrieb in der Feuerwache ist auf ein Minimum heruntergefahren
  2. Die Feuerwehr wird nur noch in Notfallsituation tätig
  3. Externe Besucher werden gebeten, sich telefonisch (eingeschränkt auf Grund Punkt 1.) oder per Email (info@feuerwehr-taefertingen.de) bei Fragen oder Anliegen an die Feuerwehr, mit uns in Verbindung zu setzen
  4. Vertreterbesuche sind aktuell nicht möglich
  5. Bitte beachten Sie, dass die Beantwortung der unter Punkt 3 gestellten Emailanfragen ggf. diverse Antwortzeiten nach sich ziehen.

 

Grundsätzlich: 

 

 

Bitte seien Sie vernünftig und handeln verantwortungsbewusst im eigenen und im Sinne unserer Mitmenschen. Vermeiden Sie „Hamsterkäufe“ und größere Menschenansammlungen und bleiben so gut es geht zu Hause. Nur durch Zusammenhalt, die Einsicht und Disziplin eines jeden Einzelnen können die Folgen der Pandemie für das Allgemeinwohl gelindert und die getroffenen Maßnahmen ggf. verkürzt werden!!!

 

Bleiben Sie gesund – Ihre Feuerwehr Täfertingen