ABC B – Brand Tanklager

Zu einem Brand in einem Tankkopfraum sowie einer Schaltwarte wurden die Feuerwehren aus Hirblingen, Täfertingen, Neusäß, Gersthofen und Edenbergen heute Mittag alarmiert. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich glücklicherweise um einen Fehlalarm handelte.

Brand Industrie

Zusammen mit der FF Neusäß wurden wir zu einem B4 – Brand Industrie nach Neusäß alarmiert.

Ein Lager für Kartonagen und Farbreste stand in Flammen.

Von uns wurden drei Trupps (jeweils zwei Mann) unter Atemschutz eingesetzt. Ein Trupp davon als Gabelstaplerfahrer, um die Halle mit den glimmenden Kartonagen ins Freie zu bekommen.

Durch die starke Verschmutzung der Ausrüstung mit den Farbresten, musste im Anschluss an den Einsatz eine längere Zeit für Reinigungsarbeiten aufgewendet werden.

Vielen Dank an alle eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit!

ABC2: Gefahrstofffund klein

Heute Vormittag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Neusäß zu einem gemeldeten Gefahrstoffaustritt an eine Schule nach Neusäß alarmiert. Im Schulhaus wurde ein starker, unangenehmer Geruch festgestellt. Da die Schule vor eintreffen der Feuerwehr bereits komplett evakuiert war und sich Lehrer und Schüler bereits in der angrenzenden Turnhalle aufhielten, konnten zur Erkundung sofort diverse Atemschutztrupps mit Messgeräten eingesetzt werden. Gefährliche Stoffe konnten jedoch nicht gemessen/festgestellt werden. Abschließend wurde das Gebäude belüftet und die Einsatzstelle an die Schulleitung übergeben.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen beteiligten Rettungskräften für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Hier geht´s zum Zeitungsartikel (Quelle: Augsburger Allgemeine).

Hier geht´s zum Zeitungsartikel (Quelle: Presse Augsburg).