B3 Person – Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Heute Mittag wurden wir zu einem gemeldeten Kellerbrand alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer Wohnung im EG brannte. Alle Personen hatten bereits das Gebäude verlassen. So konnten wir uns auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Ein weiterer Trupp durchsuchte zur Sicherheit noch das Gebäude. Anschließend wurde das gesamte Gebäude entraucht.
Mit im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Neusäß, Polizei Schwaben Nord und das BRK mit drei Rettungswagen, einem Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst.
Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit!
 

Quelle: FF Neusäß

Quelle: FF Neusäß

 

 

B3 Person – Dachstuhlbrand

Zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand mit massiver Rauchausbreitung aus zwei Giebelfenstern wurden wir am heutigen Dienstagabend alarmiert. Vor Ort wurde ein Einfamilienhaus vorgefunden, in welchem das 1. OG leicht verraucht war. In einem Zimmer konnte eine starke Rauch- und Hitzeentwicklung festgestellt werden. Zur Brandbekämpfung wurde ein Trupp im Innenangriff unter Umluft unabhängigen Pressluftatmern eingesetzt. Das Feuer konnte rasch gelöscht und die Räumlichkeiten durch Überdruck belüftet werden. Im Nachgang wurde mit einer Wärmebildkamera noch nach versteckten Glutnestern gesucht. Mit der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Danke an die Kammeraden der FF Neusäß, die ebenfalls alarmiert waren. 

B3 Person – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Zur Unterstützung der FF Neusäß wurden wir heute Mittag nach Neusäß alarmiert. Auf Grund einer ausgelösten BMA konnte ein Brand in einem Nebenzimmer als Auslöseursache lokalisiert werden. Durch das schnelle Eingreifen der Kollegen aus Neusäß wurden wir auf der Anfahrt wieder abbestellt.