Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 24. April 2017 
Alarmzeit: 8:00 Uhr 
Alarmierungsart: Melder, Sirene 
Art: THL2 
Einsatzort: Täfertingen 
Einsatzleiter: Tobias Kötter 
Fahrzeuge: Florian Neusäß 40/2, Florian Neusäß 12/1, Florian Täfertingen 11/1, Florian Täfertingen 48/1, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Heute Früh wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Neusäß zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person alarmiert. Vor Ort wurde folgende Lage festgestellt: Ein PKW-Anhänger hat sich vom Zugfahrzeug gelöst und ist rückwärts auf ein hinter dem Gespann fahrendes Fahrzeug geprallt. Beim Versuch den Anhänger manuell zu stoppen, wurde der Fahrer des Gespanns zwischen Anhänger und PKW eingeklemmt jedoch noch vor unserem Eintreffen befreit. Die verletzte Person konnte somit schnell dem Rettungsdienst übergeben werden. Des Weiteren wurde die Straße bis zum Ende der Unfallaufnahme komplett gesperrt und von uns gereinigt. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit mit sämtlichen Kräften vor Ort.

Quelle: Augsburger Allgemeine – http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Mann-will-rollenden-Anhaenger-stoppen-id41286997.html